Über uns

Das Institut für analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie – ESTHER BICK

Das Institut befindet sich im Osten Berlins im Bezirk Friedrichshain. Unser Lehrkörper setzte sich anfangs überwiegend aus PsychoanalytikerInnen des ehemaligen Ost- und Westberlin zusammen, die sich über mehrere Jahre mit der Tavistockmethode und mit der englischen Schule der analytischen Objektbeziehungspsychologie beschäftigt hatten. Im Laufe der Jahre erweiterte sich das Team um Kollegen aus ganz Deutschland.

Unsere Aus- und Weiterbildung ist inspiriert vom Tavistock Modell. Dies gilt besonders für die vorklinische Phase, in deren Mittelpunkt regelmäßige, dicht supervidierte Beobachtungen von Säuglingen (über 2 Jahre) und Kleinkindern (über 1 Jahr) nach der von Esther Bick entwickelten Methode stehen. Wir legen Wert auf erkenntnissuchendes Lernen in der Gruppe, bei der Praxisreflexion wie bei der Lektüre der basalen theoretischen Schriften. Der klinische Teil der Ausbildung orientiert sich an der kleinianischen Behandlungstechnik und deren Weiterentwicklung.

1999 erfolgte durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin die Anerkennung als staatliches Ausbildungsinstitut. Ebenso erteilten die Ärztekammer 1994 und die Psychotherapeutenkammer 2000 die Ermächtigung zur Fort- und Weiterbildung für Ärzte und Psychologen in analytischer Kinder- und  Jugendlichenpsychotherapie.
Derzeit nutzen Sozialpädagogen, Pädagogen, Psychologen und Ärzte die verschiedenen Studienangebote des Instituts.

Angebote des Institutes

  • staatlich anerkannte Ausbildung zum analytischen Kinder- und Jugendlichenpsycho-therapeuten (verklammerte Ausbildung Psychoanalyse und Tiefenpsychologie)
  • strukturierte Weiterbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie für Kinder- und Jugendpsychiater und Pädiater
  • Weiterbildung zum Zusatztitel Psychoanalyse für Kinder und Jugendliche für Ärzte
  • Zusatzqualifikation in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (analytisch begründete Verfahren) für psychologische Psychotherapeuten
  • zertifizierte Fortbildungen in freier Form (z. B. Säuglingsbeobachtung über 1-2 Jahre und Kleinkindbeobachtung über 1 Jahr)
  • Überregionales Weiterbildungsangebot in Zusammenarbeit mit der Vereinigung der analytischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (VAKJP) für die neuen Bundesländer für alle vorgenannten Abschlüsse

 

Anschrift und Kontakt

Eldenaer Str,. 60 | 10247 Berlin

Sie erreichen uns:

• montags: 13.00 – 16.00 Uhr
• mittwochs und donnerstags: 11.00 – 14.00 Uhr

Tel.: 030 / 21 23 06 54
Fax.:030 / 40 05 42 24
E-Mail: kinderanalyt.inst@gmx.de
Internet: www.kinderpsychoanalyse-iakjp.de

Das Institut ist ein Projekt des Fördervereins für kleinianische Psychoanalyse und Weiterentwicklungen Berlin-Brandenburg e.V.
(eingetragen beim Vereisregister Berlin: VR 32226 B)

Zuständige Aufsichtsbehörden:

• Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales, Berlin
• Ärztekammer und Psychotherapeutenkammer Berlin
• Zulassungsausschuss der kassenärztlichen Vereinigung Berlin

Für ein kostenloses Informationsgespräch stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
Die Anmeldung bitte über das Sekretariat (s.o.) vornehmen.

IAKJP-Esther Bick
Sekretariat: Frau Karbach